---------------Ausstellungen 2019--------------

Ute und Bernd-Dieter Baunach

Ausstellung vom

30.9. - 15.11.2019

Galerie BW Barbara Wartenberg

79415 Bad Bellingen

-------------Ausstellungen 2018-----------------

 

"25 : 75 = 1 : 3"

 

Ausstellung

Galerie am Rathaus

Stadt Eschborn

Unterortstr. 27, 65760 Eschborn

 

3. Mai - 12. Juni 2018

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 15.oo - 18.oo Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Eröffnung:

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18.30 Uhr durch

Herrn Bürgermeister Mathias Geiger

 

Musikalische Umrahmung:

Maria Schaumberg - Klarinette, Tenorsaxophon

Georg Briehn - Geige

Niko Lehmeier - Akkordeon

 

Die Textilkünstlerinnen der Gruppe TEX21 haben diese Ausstellung mit Phantasie und Kreativität, neuen Formaten und Themen kunstvoll entwickelt. Sie zeigen neue Techniken sowie eine Farben-, Materialien- und Formenvielfalt, die einen wesentlichen Gehalt dieser Ausstellung ausmachen.

 

 

 

 

-------------Ausstellungen 2017-----------------

European Art Quilt Foundation

lädt ein

"Grande Finale"

 

Historisch Museum de Bevelanden

in het Oudemanhuis

Zusterstraat 11, NL-Goes

 

vom 1. Juli bis 3. September 2017

 

aus der Gruppe TEX21 sind eingeladen:

Ute Baunach

Jutta Briehn

Hanna Mühe

Heide Stoll-Weber

--------------Ausstellungen 2016----------------

"Der Faszination der textilen Arbeit erliegen"

Jutta Briehn

 

3. - 18. September 2016

 

Vernissage: 2. September 2016, 18.00 Uhr

Eröffnung:: Dr. Margrit Bauer, Kunsthistorikerin

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag: 13.00 - 18.00 Uhr

Sonn- und Feiertage: 11.00 - 18.00 Uhr

 

61476 Kronberg, Burg Kronberg, Schloßstr. 10-12

Kontakt: www.juttabriehntextilkunst.de

 

 

 

 

 

 

"Texturen/TEX21"

 

Ausstellung der Gruppe TEX21

während der Patchworktage in Celle

am 11. ud 12. Juni 2016

 

Kongress Union Celle,

Theaterplatz 1

 

 

Kleine Bildergalerie der Ausstellung in Celle

 

"Quo Vadis Europa?"

 

Ute Baunach - Textiles

Bernd-Dieter Baunach - Keramik

 

16. März - 15. Mai 2016

Vernissage:

Dienstag, 15. März 2016, 19 Uhr

 

GALERIE BW Barbara Wartenberg

Rheinstr. 15

79415 Bad Bellingen

 

07635-8714

www.galerie-bw.de

 

Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag 15 - 18 Uhr

Sonntag 15 - 18 Uhr u.n.V.

 

 

 

 

 

---------------Ausstellungen 2014---------------

 

"Patchwork Quilt dagen"

 

De Broodfabriek

Expo & event center

Volmerlaan 12

NL - Rijswijk

 

4. - 6. April 2014

 

www.patchworkenquilt.nl

 

Einblicke in die sehr erfolgreiche

Ausstellung von TEX21

anlässlich der Patchwork Quilt dagen

in Rijswijk

 

------------Ausstellungen 2013-----------------

 

"ART QUILT"

Ausstellung im Dormitorium

Kloster Arnsburg

 

GRUPPE GLASHAUS und TEX21

 

Vom 8. Juni bis 23. Juni 2013

 

Kloster Arnsburg

Bursenbau

35423 Lich

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 14.oo bis 18.oo Uhr

Samstag und Sonn- und Feiertag 11.oo bis 18.oo Uhr

 

www.kloster-arnsburg.de

 

 

"GESTALTETE  NATUR"


Ausstellung anläßlich der

Nadelwelt Karlsruhe

 

Vom 26. - 28. April 2013

 

Karlsruhe Kongresszentrum

Festplatz

 

 

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag 10.oo bis 18.oo Uhr

Sonntag 10.oo bis 17.oo Uhr

 

www.nadel-welt.de

 

 

---------------Ausstellungen 2012--------------

 

 

Le Parc de Wesserling

Ecomusée Textile de Haute Alsace

23, rue du Parc

F-68470 Husseren Wesserling

 

"Gestaltete Natur" 

5. September bis 31. Dezember 2012

 

Öffnungszeiten:

Di. - Sa. 10 - 12 Uhr / 14 -18 Uhr

So + Feiertag 10 - 18 Uhr

25.12. geschlossen

 

 

 Aufgrund der positiven Resonanz der Ausstellung

hat das "Ecomusée Textile de Haute Alsace

die Ausstellung bis Ende Februar 2013 verlängert.

Während der Museumsferien bis 31.1.2013

bleibt das Museum geschlossen, danach

kann auf Anfrage für Gruppen die

Ausstellung "Gestaltete Natur" besucht werden.

 

 

 

Kleine Bildergalerie aus Wesserling

5 Arbeiten zum Thema "Gestaltete Natur"

 

Während eines gemeinsamen Wochenendes

arbeiteten die Mitglieder von TEX21

zum Thema "Gestaltete Natur"

die folgenden fünf Quilts,

die erstmals gezeigt werden

im "Ecomusée Textile de Haute Alsace"